Archiv der Kategorie: Kleine Schule des Dosentelefons

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen WWW und Internet?

Im ganzen Technik-Wirr-Warr werden Begriffe oft durcheinandergeworfen oder synonym verwendet. Das Internet und das World Wide Web halten viele für ein und dasselbe und tatsächlich ist beides eng miteinander verwoben:

Katharina Bregulla  / pixelio.deDas World Wide Web ist ein Teil des Internets, aber das Internet ist viel mehr als nur das WWW. Viele einzelne Computer-Netzwerke sind weltweit vernetzt und bilden in ihrer Gesamtheit das Internet. Bewegung bringen die einzelnen Dienste in das ganze System: E-Mail und Chatsysteme, Internet-Telefonie und verschiedene Formen der Dateiübertragung und eben auch das WWW.

Um hier einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und die individuellen Unterschiede der jeweiligen Endgeräte auszugleichen, wurden einheitliche Standards eingeführt. Dazu gehört das „Hypertext Transfer Protocol“, in der Adresszeile des Browsers als HTTP erkennbar, das vom jeweiligen Browser interpretiert und als Webseite angezeigt wird. Für die Darstellung der Webseiten ist die Hypertext Markup Language HTML zuständig, eine Auszeichnungssprache, die sich aus dem Buchdruck entwickelt hat. Deshalb sind viele Begriffe wie „italic“ oder „bold“ noch mit denen des Druckwesens identisch.

Trotzdem wird eine Webseite auf jedem Endgerät anders angezeigt, denn hier liegt es an den individuellen Einstellungen im jeweiligen Browser, wie das HTML der Seite letzlich interpretiert wird. Peter Müller, der Autor der „Little Boxes“-Reihe schreibt deshalb im Kapitel 1 „Das Web ist nicht aus Papier!“ und erklärt, wie das Papierdenken bei Webseiten zu enttäuschten Erwartungen führt.

Advertisements

Quadratisch, praktisch gut – Web 2.0

Seit Ende 2003 geistert ein Begriff durchs Netz, von dem viele gar nicht genau wissen, wofür er überhaupt genau steht: Web 2.0

GänsefüsschenWie, 2.0? Eine Versionsnummer fürs Internet? Und was war dann 1.0 und wieso hieß das nicht so?

Nein, nicht das ganze Internet. Genau genommen nur das World Wide Web. Quadratisch, praktisch gut – Web 2.0 weiterlesen